Navigation überspringen direkt zum Inhalt...
Bibel 2.0 Die Bibel erklärt sich selber Bibel 2.0

Du sollst nicht die Frau eines anderen Mannes begehren!

5. Mose 5,21

Schon wer eine Frau mit begehrlichen Blicken ansieht, der hat im Herzen mit ihr die Ehe gebrochen.

Matthäus 5,28

5. Mose 5

20 Sag nichts Unwahres über deinen Mitmenschen!
21 Du sollst nicht die Frau eines anderen Mannes begehren!
Begehre auch nichts von dem, was deinem Mitmenschen gehört: weder sein Haus noch sein Feld, seinen Knecht oder seine Magd, Rinder, Esel oder irgendetwas anderes, was ihm gehört.«
22 Diese Worte sprach der Herr am Berg Horeb zu euch, und er fügte nichts mehr hinzu. Euer ganzes Volk hat dort seine gewaltige Stimme aus dem Feuer und aus der dunklen Wolke gehört. Anschließend schrieb er die Gebote auf zwei Steintafeln und gab sie mir.

Matthäus 5

27 »Ihr wisst, dass es heißt: ›Du sollst nicht die Ehe brechen!‹
28 Doch ich sage euch: Schon wer eine Frau mit begehrlichen Blicken ansieht, der hat im Herzen mit ihr die Ehe gebrochen.
29 Wenn dich also dein rechtes Auge zur Sünde verführt, dann reiß es heraus und wirf es weg! Besser, du verlierst eins deiner Glieder, als dass du unversehrt in die Hölle geworfen wirst.

Das Wort von bible2.net

  • für jeden Tag des Jahres zwei sich ergänzende Bibelworte
  • gut lesbar auf verschiedenen Zeilen angeordnet
  • auf dem Smartphone, Tablet oder am Computer, als E-Book, Kalendereintrag und Bildschirmschoner
  • auch auf Ihrer Homepage
  • in über 25 Sprachen und Bibelausgaben
  • kostenlos
  • Das Wort ist ein Vorgeschmack auf die komplette Bibel. Es gibt einen täglichen Anstoß, Gott persönlich zu begegnen!